zurück zur Übersicht

artefakt Offenbach unterstützt Projekte auf der Luminale 2010

GRENZGAENGER IM LICHT nutzt während der Luminale (11.-16. April 2010) eine im Offenbacher Dreieichpark zur Industrieschau 1879 errichtete Installation: Das mit Portlandzement errichtetes Ur-Beton-Ensemble - ein weit gespannter Bogen, eine frei stehende Treppe und ein Kuppelbau - sind das Zentrum einer von artefakt Offenbach

Die Luminale ist ein internationales Lichtkultur-Festival, das alle zwei Jahre in Frankfurt am Main und der gesamten Rhein-Main-Region stattfindet. Neben Frankfurt am Main sind Offenbach, Rüsselsheim, Mainz und Wiesbaden die Spielorte des Festivals.zusätzlich errichteten, hell erleuchteten, temporären Brückenkonstruktion. Diese überspannt für 6 Tage den bereits vorhandenen Betonbogen. In ihren Trägern werden die von dem Offenbacher Fotografen Thomas Lemnitzer porträtierte Grenzgänger wortwörtlich „ins Licht gerückt“. Sie stehen als namhafte und unbekannte Persönlichkeiten für tagtägliche, mehrfache Grenzüberschreitung.

x

 

 

..der Downloadbreich wird gerade überabeitet_ _ _ _ _

 

x

Anschrift Büro und Laden
artefakt Offenbach
anja bamberger
starkenburgring 4
63069 offenbach am main

kontakt
fon: +49 - 69 - 8509 380 - 0
fax: +49 - 69 - 8509 380 -10
e dot mail: post at artefakt-offenbach dot de
web: www.artefakt-offenbach.de

Umsatzsteuer ID: DE113472072

 

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.